Finanzplanung

img_9Als gelernte Bankkaufleute besitzen wir das Know-How, um für Ihr Unternehmen die günstigsten und optimalsten Konditionen, sowohl am Finanzierungs- wie auch am Versicherungs- und Vorsorgesektor zu erzielen. Wenn Sie Investitionen vorhaben, so sprechen Sie zuerst mit uns.

Finanzierungsmanagement
Wichtige, wesentliche Fragen zur Unternehmensfinanzierung als Grundlage für die Unternehmensleitung sollen in regelmäßigen Abständen (etwa quartalsweise) besprochen werden. Zweck ist das rechtzeitige Erkennen von Risiken und das Erreichen der Unternehmensziele durch die Beantwortung folgender Fragen:

  • Ist die Liquiditätssituation aktuell und in den nächsten drei Monaten ausreichend?
  • Stehen Finanzierungen, z.B. für Investitionen, an?
    Wenn ja – wie sollte finanziert werden: Barzahlung, Kreditaufnahme, Leasing, Anleihen, Investoren?
    Können dafür Förderungen lukriert werden?
  • Sind die Finanzierungsströme im Unternehmen passend (z.B. zwischen Österreich und Deutschland)?
  • Passen die Konditionen bei den Banken?
  • Ist die Situation mit dem Kundenbetreuer bei der Bank zufriedenstellend?
  • Stehen größere Transaktionen im Unternehmen an (z.B. Ausschüttungen, Abfertigungszahlungen, etc.)?
  • Aktuelle Entwicklungen in der eigenen Branche?
  • Wie sieht das Risikoprofil bei den Kunden aus?
  • Gibt es Veränderungen bei den Lieferanten?
  • Wie wird die eigene Bonität extern beurteilt?
  • Wenn eine neue Bankverbindung eingegangen wird:
    Vereinbarung der Vorgangsweise, Aufbereitung der Unterlagen, Begleitung beim Bankgespräch.

Bilanzanalyse als Entscheidungsgrundlage zur

  • Verbesserung der Eigenkapitalsituation
  • Berichtswesen für die Hausbank
  • Liquiditätsmanagement

Detailliertes und zeitnahes Wissen um die finanzielle Situation im Unternehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies gibt dem Unternehmen den zeitlichen Spielraum, um auf geänderte Bedingungen reagieren zu können.

Die Verbesserung der Eigenkapitalquote kann das Unternehmen auch von innen heraus steuern - auch als KMU. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung dieses zentralen Elements.
Liquidität kann auch aus dem eigenen Bereich heraus generiert werden, ohne auf die Banken zurückgreifen zu müssen. Unser langjähriges Know-How steht Ihnen natürlich zur Verfügung.
Ein rasch verfügbares Berichtswesen ist erst in zweiter Linie für die Finanzierungspartner wichtig. Hauptsächlich hilft es dem Unternehmen, die nächsten Schritte richtig zu setzen. Wir unterstützen Sie sowohl  beim Aufbau des Berichtswesen als auch bei der laufenden Betreuung.